„Wiesbaden hält inne“ auf dem Stadtfest

Im Rahmen des Stadtfestes von 22. – 24. September 2017 wird der Stille-Pavillon auf dem Kranzplatz stehen. An diesem ungewöhnlichen Ort des Innehaltens können Sie Lärm, Hektik und Stress hinter sich lassen und zur Ruhe kommen. Sie sind herzlich eingeladen, in dem blauen Stille-Pavillon eine Zeit zu verweilen.

Öffnungszeiten
Freitag und Samstag  von 12.00 – 19:00 Uhr
Sonntag 12.00 – 18.00 Uhr

 

Silent Train

Mit der kleinen Wiesbadener Stadtbahn THermine erleben Sie während des Stadtfestes eine ganz besondere Fahrt im Schweigen. Eine Einstimmung hilft, sich auf die Stille einzulassen und die Umgebung mit offenen Sinnen wahrzunehmen. Die etwa anderthalb stündige Fahrt für Erwachsene ist kostenfrei.

Tägliche Fahrt von Freitag bis Sonntag, Treffpunkt am Stille-Pavillon: 16.15 Uhr

Blaue Schallschutzkopfhörer sind vorhanden.

Die nächste Woche der Stille wird im Mai 2019 sein!

 

Rückblick auf „Wiesbaden hält inne“ vom 27. April bis 4. Mai 2016

Flyer_Wiesbaden haelt inne

Programm-Flyer

In der turbulenten Stadt konnten Sie in dieser Woche Oasen der Ruhe und Stärkung erleben.

Überraschende Begegnungen gab es auf dem Schlossplatz und im Bus, in Kirchen und Kapellen, im Museum und im Kaufhaus, im Bistro und im Kino.

„Wiesbaden hält inne“ wurde von Kirche und Landeshauptstadt gemeinsam gestaltet – ein spannendes Projekt, das vielfältige Wege zur inneren Ruhe und Gelassenheit eröffnet hat.

Presseberichte und auch Bilder aus der Woche finden Sie hier!

Presse

Bilder

Wir planen eine Fortsetzung des stadtweiten Projektes!